Zur Vielfalt & Veränderung, zu neuen Ideen und traditionellen Werten, zum sehen, hören und staunen: salzburg2016.at
Zur Vielfalt & Veränderung, zu neuen Ideen und traditionellen Werten, zum sehen, hören und staunen: salzburg2016.at

Zur Vielfalt & Veränderung, zu neuen Ideen und traditionellen Werten, zum sehen, hören und staunen: salzburg2016.at

Zur Vielfalt & Veränderung, zu neuen Ideen und traditionellen Werten, zum sehen, hören und staunen: salzburg2016.at
Zur Vielfalt & Veränderung, zu neuen Ideen und traditionellen Werten, zum sehen, hören und staunen: salzburg2016.at
Marcel Hirscher

Vielfalt und Ausgeglichenheit

Marcel Hirscher
Marcel Hirscher
Hubert von Goisern

Schöner geht`s nicht, besser schon.

Hubert von Goisern
Hubert von Goisern
Cornelius Obonya

Salzburg für einen Wiener: manchmal salzig - immer eine Burg!

Cornelius Obonya, Jedermann
Cornelius Obonya
Veronika Schneider

Wir können uns glücklich schätzen, in diesem Traumland leben zu dürfen!

Veronika Schneider
Veronika Schneider

Wer sind wir? Woher kommen wir? Wohin gehen wir?

Salzburg 2016. Eine Rückschau. Ein Ausblick. Ein Auftrag. Seit 200 Jahren ist Salzburg Teil von Österreichs. Ein wunderbarer Anlass um zurückzublicken. Aber auch um voraus zu schauen. Und nachzudenken. Woher wir kommen und wohin wir gehen. Wer wir sind und wer wir sein wollen. Dieses Land ist ein einzigartiger Ort der Kraft, ein wahres Kleinod, eine Symbiose aus unfassbarer landschaftlicher Schönheit, kulturellen Höchstleistungen von Weltruf, architektonischem Glanz und alpinen Traditionen. Doch auch Brüche, Widersprüche und Herausforderungen finden sich in dem Bild. Salzburg 2016 will all dem Raum geben. Um das Land darzustellen. Um zu sensibilisieren. Um ungenützte Potenziale zu erkennen. Und um Richtungen zu definieren, in die wir uns in Zukunft bewegen wollen.

nach
oben