03

April

Hellbrunn - Lustschloss, Wasserspiele, Wundergarten

Salzburg Schwerpunkt

Aus der ORF-Reihe "Unterwegs in Österreich" Hellbrunn zieht jährlich etwa 280.000 Besucher aus aller Welt an. Die einmalige Attraktion aus historischem Lustschloss, Wasserspielen und Parkanlage ist nach wie vor verlockend. Vor 400 Jahren hat sich der Salzburger Fürsterzbischof Markus Sittikus nach italienischem Vorbild diesen großen "Zauberkasten" als Platz der Zerstreuung erbauen lassen, als Villa Suburbana vor den Toren der Stadt.

Manfred Baumann geht in diesem Film der vielfältigen Faszination von Hellbrunn nach, als Ort der Geschichten und Überraschungen: von Schloss und Wasserspielen mit Fürstentisch und Grotten, über den Park mit Fischweihern und Götterstatuen bis zum einmaligen Steintheater am Hellbrunner Berg. Der Film selbst wartet auch mit zusätzlichen Überraschungen auf. Dafür sorgen schon ein ebenso kundiger wie rätselhafter "Haushofmeister" und plötzlich auftauchende Musiker, die Brücken schlagen zwischen dem Gestern und dem Heute.

Eine Dokumentation von Manfred Baumann

Wiederholung am Sa, 23.4.2016 um 10:10 Uhr

nach
oben