23

April

Salzburg-Schwerpunkt in ORF III

Nach der Unterzeichnung des Vertrags von München kam Salzburg am 1. Mai 1816 zu Österreich. ORF III Kultur und Information würdigt das 200-Jahr-Jubiläum des bedeutenden Ereignisses mit einem umfassenden Programmschwerpunkt.

Mit zahlreichen Dokumentationen, darunter vielen Erstausstrahlungen, und mehreren Sondersendungen steht der gesamte April 2016 im Zeichen des ehemaligen Herzogtums.

 

17.00 Uhr: Unser Österreich SALZBURG – LAND DER SPITZENKÖCHE

Salzburg ist ein erstaunlicher Boden für Spitzenköche: Mario Lohninger aus Maria Alm ist Koch des Jahres 2011 in Deutschland, Andreas Döllerer aus Golling ist Koch des Jahres 2010 in Österreich. Johanna Maier gilt als die „beste Köchin der Welt“ und die Obauer-Brüder sind bereits legendär für ihre Top-Leistungen. Über allen steht natürlich der Koch des Jahrhunderts Prof. Dr.(hc) Eckart Witzigmann, der in Bad Gastein aufgewachsen ist und als einziger „Nichtfranzose“ diese Auszeichnung tragen darf. ORF-Dokumentation | 2011 

17.30 Uhr: Unser Österreich LANDGASTHÄUSER: ALMSCHMANKERL

Dies- und jenseits der bayerisch-österreichischen Grenze führt Werner Teufls Almwanderung diesmal ins Berchtesgadener und Salzburger Land. Ein Rundumgenuss für Auge und Gaumen. Dokumentation 

nach
oben