24

Juni

Salzburg klingt grenzenlos
(c) Musikum Salzburg: Prommegger

Salzburg klingt grenzenlos

Volkskultur macht Schule

Das Projekt ist eine Fortsetzung einer sehr fruchtbaren Zusammenarbeit unter dem Thema „Volkskultur macht Schule“ der Volksschule Rauris und des Musikum Zell am See, die sich im heurigen Schuljahr dem Schwerpunkt Salzburg 2016 widmet.

Gottfried Standteiner, Gesangslehrer am Musikum kommt während des Schuljahres in die Schulen und studiert mit SchülerInnen und LehrerInnen Lieder ein, die dann regelmäßig im Unterricht geübt werden. Der Musikumlehrer Norbert Bacher arrangiert und studiert Lieder mit Instrumentalensembles ein. Mit den Vertretern der Volkstanzgruppe wird der Tanz zu den Liedern präsentiert und gelernt.

Beim Abschlusskonzert werden alle erarbeiteten Lieder und Tänze von den Kindern der Volksschulen Rauris und Rauris-Wörth präsentiert und von der Instrumentalgruppe begleitet. Zusätzliche Programmpunkte durch die Chorgemeinschaft Rauris, verschiedene Ensembles des Musikum Zell am See und der Volkstanzgruppe.
 

(Bei Schlechtwetter findet das Konzert in der Mehrzweckhalle im Schulzentrum Rauris statt.)

 

 

nach
oben