10

Okt.

Kulturgeschichte des Essens

Vortrag Salzburger Bildungswerk

Was hat man früher gegessen, als es noch keine Pizza, Pommes und
Burger gab?


In einem interessanten gastrosophischen Vortrag referiert Rosemarie Haider über die
„Kulturgeschichte des Essens“. Angefangen bei Jägern und Sammlern führt die Zeit-Reise
weiter über das Mittelalter bis in die Neuzeit mit ihrem Fastfood- und Diätenwahnsinn.
Dabei werden die letzten 200 Jahre der Esskultur in unserem Raum genauer beleuchtet.
Wer kennt noch eine Rauchkuchl oder kann sich an die Kochkiste erinnern?


Dieser Vortrag spannt einen großen Bogen von den Anfängen des Kochens über die
einfache bäuerliche Küche der Region bis zu den Ernährungsgewohnheiten von heute.

nach
oben