03

Sept.

Schillerndes Leben in Salzburg
(c) Kirchner

Schillerndes Leben in Salzburg

Führung: Erinnerungsprojekt für eine alternative Zukunft

Das Projekt "Schillerndes Leben in Salzburg" hat verschiedenen Menschen Denkmäler gesetzt. Diese Tetraeder sind in der Stadt verteilt zu finden - an Orten mit Bezug zu den denkwürdigen Personen. Führungen vertiefen die Lebensgeschichten und bieten Gelegenheit zum Gespräch über Personen und Projekt.

Führungen:

Zwei Touren stehen alle 14 Tage zur Auswahl:
Tour I: Waltraut Rainer, Gunther Hofmeister, Christian Wallner, Herbert Fux, Ruth Jungk und Fritz Kohles
Anfangspunkt: Äußerer Stein / Imbergstraße (vor der Blumenhandlung Neuhauser)
Endpunkt: Ursulinenplatz

Tour II: Feldinger/Praschak/Kodat, Johann Barth, Dieter Feichtner, Franz Innerhofer und Ulrike Gschwandtner
Anfangspunkt: Schumacherstraße 14 (vor dem Eingang der Stadtbücherei)
Endpunkt: Mirabellplatz

 

Termine
Führungen beginnen immer um 10:00 Uhr!
Treffpunkt für Tour I ist der Äußere Stein / Imbergstraße (vor der Blumenhandlung Neuhauser)
Treffpunkt für Tour II ist vor dem Eingang der Stadtbücherei, Schumacherstraße 14

06. August - TOUR I
20. August - TOUR II

03. September - TOUR I
17. September - TOUR II

Bitte melden Sie sich unter Angabe des Datums und der Personenzahl für die Führungen an: info(at)schillerndesleben.net. Die Führungen finden ab 3 TeilnehmerInnen statt und sind kostenlos!

Was für ein schillerndes Leben konnte, kann und wird man in Salzburg führen!

 

nach
oben