22.05

bis

30.10

Vorwärts, denn Stillstand ist Rückschritt
Ignaz Glaser um 1900 – Gründervater von Bürmoos (c) Verein Geschichte Bürmoos

Vorwärts, denn Stillstand ist Rückschritt

Die Geschichte eines Industrieortes: 120 Jahre Salzburger Lokalbahn bis Bürmoos - 100. Todestag des Gründervater Ignaz Glaser - 70 Jahre W&H Dentalwerk – Familie Malata

Der Pioniergeist von Ignaz Glaser mit den Worten „Vorwärts, denn Stillstand ist Rückschritt“, die Salzburger Lokalbahn als Lebensader für diese Region und das Familienunternehmen W&H Dentalwerk haben Meilensteine in der Bürmooser Wirtschaft gesetzt.

1896 wurde die Salzburger Lokalbahn „Nordlinie“ bis Bürmoos / Lamprechtshausen eröffnet. Sie brachte den Aufschwung der damaligen Torf- Glas- und Ziegelindustrie. Die Ausstellung dokumentiert die Entwicklung dieser Nordlinie.

Nehmen sie Platz und erleben sie die Bahnfahrt von Salzburg bis Lamprechtshausen aus der Sicht des Lokführers. Eine Fahrt mit der Modelldampflok „Bürmoos“ Maßstab 1:160 und einer nostalgischen Blecheisenbahn lässt nicht nur Kinderherzen höherschlagen.

 

1916 verstarb der Fabrikant Ignaz Glaser. Er holte Torfstecher, Glasbläser und Ziegelarbeiter verschiedener Nationen aus der damaligen Monarchie für den Betrieb seiner Fabriken. Freie Wohnungen, Kinderbetreuung, Bildung und noch viel Interessantes über sein soziales, wohltäterisches aber auch patriarchalisches Wirken berichten zahlreiche Zeitungsartikel. Zu bestaunen sind auch zwei Gedenkskulpturen, die nach historischer Beschreibung angefertigt wurden.                                                                                             

1946 wurde DI Peter Malata als Verwalter des seit 1944 in Bürmoos ansässigen Unternehmens W&H Dentalwerk eingesetzt, bevor 1958 W&H in den Besitz der Familie überging. Der heute weltweit agierende Familienbetrieb zählt zu den führenden Herstellern zahnmedizinischer Instrumente und zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region.

Dokumentiert werden die Firmengeschichte sowie ihre Erzeugnisse und die Entwicklung einer Gemeinschaft -  der „Dentalfamilie“. Attraktion dieser Ausstellung ist eine Fußtret-Zahnbohrmaschine von 1950 - ausprobieren erlaubt.

Das Firmenmuseum W&H Dentalwerk ist am 22.05, 05.06, 03.07, 07.08, 04.09, 02.10 für die Besucher der Sonderausstellung von 14 – 18 Uhr geöffnet.                                                                                              

Gratis Sonderfahrt mit der Nostalgiezug-Garnitur der Salzburger Lokalbahn  am Eröffnungstag 22.05.2016:

Abfahrt Salzburg 12:45 Uhr (Zusteigemöglichkeiten an allen Haltestellen nach Bedarf bis Bürmoos);

Abfahrt Lamprechtshausen 13:45 Uhr bis Bürmoos.

 

 

nach
oben