Bildende Kunst, freie Szene und Festivals
(c) Museum der Moderne Salzburg

Bildende Kunst, freie Szene und Festivals

Die Produktionsbedingungen zeitgenössischer Kunst im Fokus

Die Produktionsbedingungen zeitgenössischer Kunst stehen im Fokus von Ausstellungen im Museum der Moderne unter dem Titel Anti/Modern. Salzburg zwischen Tradition und Erneuerung inmitten von Europa von 23. Juli bis 6. November 2016 und des Salzburger Kunstvereins bei People’s Cinema von 23. Juli bis 11. September 2016. Weitere Galerien und Kulturvereine greifen diese Themen auf. Die Kulturschaffenden in Salzburg sind zudem in einem Ideenwettbewerb dazu eingeladen, sich mit „Salzburg Utopien“ auseinanderzusetzen. Die Ausschreibung läuft bis Mitte Jänner. Es werden wohl einige spannende Projekte in Stadt und Land aus der Taufe gehoben werden!

Im Oberpinzgau dreht sich alles um den Kunstigel „White Noise“: Er macht im Sommer 2016 in Wald im Pinzgau Station. Der Verein m2-Kulturexpress Neukirchen bespielt den Igel mit Lesungen, Musik, Kindertheatervorstellungen, Workshops, Ausstellungen, Vorträgen, Diskussionen und Präsentationen.

Viele weitere Projekte und Termine finden Sie hier und im Menüpunkt Programm:

nach
oben