25

Nov.

Spielend Einander Verstehen

Spielend Einander Verstehen

Mehrsprachiges Zukunftsprojekt des Theater Brettspiel

Werksschau „Wie es euch gefällt“ frei nach William Shakespeare

 

Das Theaterensemble Brettspiel gibt gemeinsam mit dem BühnenErlebnis Bamer-Ebner einen ersten Einblick in das vom Zukunftslabor Salzburg 20.16 ausgezeichnete mehrsprachige Theaterprojekt „Spielend Einander Verstehen“.

 

Stellen Sie sich vor! Sie hören auf der Bühne unterschiedliche Sprachen und Sie können dennoch verstehen. Das werden Sie in dieser mehrsprachigen und inklusiven Inszenierung erleben. Das Stück handelt von Verbannung, Flucht und Heimatlosigkeit einerseits. Auf der anderen Seite werden Werte wie Güte, Hoffnung und Großzügigkeit in den Vordergrund gespielt. Die Shakespeare Komödie „Wie es euch gefällt“  wird aktuell mit SalzburgerInnen und SchauspielerInnen unterschiedlicher sprachlicher und kultureller Herkunft erarbeitet. Bevor die Premiere am 18. Februar 2017 im „Kleinen Theater“ über die Bühne geht und danach durch das Salzburger Land getourt wird, findet am Freitag, 25. November im Markussaal in Salzburg eine Werksschau statt. 

Sie gibt einen inspirierenden Einblick in den aktuellen Stand der Arbeiten. Es kann die Probenarbeit unter der Regie von Angelika Bamer-Ebner hautnah miterlebt werden. Marina Razumovskaja wird eine erste Kostprobe ihrer selbst komponierten Bühnenmusik zum Besten geben. Die Gäste erwartet außerdem eine Ausstellung mit Bildern des Fotografen Christoph Strom, der das inklusive Theater-projekt hinter den Kulissen begleitet. Die Moderation des Abends gestaltet Peter Christian Ebner.

KOMÖDIE           „Wie es Euch gefällt“ frei nach William Shakespeare

REGIE                Angelika Bamer-Ebner

INSZENIERUNG  Angelika Bamer-Ebner

MUSIK               Marina Razumovskaja                              

MIT: Melanie Arnezeder, Angelika Bamer-Ebner, Veronika Diehl, Peter Christian Ebner, Florian Friedrich, Anita Frohnwieser, Rosemarie Linortner, Arnold Niederhuber, Lukas Abdirasak Osman, Susana Repanelis, Else Seidl, Sylvia Schlager, Bálint Walter, Christine Walther, Thomas Weber, Mahamed Abdulqadir Yahye

Der Eintritt ist frei!

 

 

Premiere 2017  „Wie es euch gefällt“

Sa. 18. Februar, Kleines Theater Salzburg im Rahmen des „Monats der Vielfalt“

weitere Vorstellungen 2017:

Fr.           03. März,             Kunsthaus Nexus – Saalfelden

So.         05. März,             Kleines Theater – Salzburg

Sa.          11. März,             Kleines Theater – Salzburg

So.         12. März,             Kleines Theater – Salzburg

So.         26. März,             Burg Mauterndorf – Lungau

Do.         06. April,              Schloss Goldegg – Pongau

 

Kontakt Medien:            Peter Christian Ebner, buehne(at)bamer-ebner.com

info@theater-brettspiel.at, +43 676 750 6348

Links:                                   www.theater-brettspiel.at und www.bamer-ebner.com,

Fotograf:                              Christoph Strom

Eine Produktion von Theaterensemble Brettspiel Salzburg und BühnenErlebnis Bamer-Ebner; entwickelt aus dem kulturell-sozialen Theaterprojekt „Spielend Einander Verstehen“. Gefördert vom Zukunftslabor Salzburg 20.16. In Kooperation mit: Integrationsbüro der Stadt Salzburg, Kulturverein Schloss Goldegg, Kunsthaus Nexus Saalfelden, Burg Mauterndorf und dem Kleinen Theater Salzburg

nach
oben