08

März

Menschen aus Salzburg
(c) LMZ/Otto Wieser

Menschen aus Salzburg

Herausgegeben von Arno Kleibel und Jochen Jung

2016 ist es 200 Jahre her, dass das ehemalige Erzbistum Salzburg endgültig der Habsburgermonarchie zugeschlagen wurde und somit österreichisch wurde. Dies haben wir uns zum Anlass genommen, 60 Autoren und Autorinnen die entweder in Salzburg geboren, aufgewachsen, wohnhaft gewesen sind oder noch sind gebeten, sich einen Salzburger oder eine Salzburgerin ihrer Wahl auszusuchen und zu portraitieren, sei es jemand Berühmtes wie Trakl, Mozart oder Bernhard oder jemand Vergessenes oder bisher Unbekanntes.

"Menschen aus Salzburg" ist das essayistische Porträt der Bevölkerung eines Landes. 60 Autorinnen und Autoren, die entweder in Salzburg geboren, aufgewachsen, wohnhaft waren oder noch sind, haben sich jeweils eine Salzburgerin oder einen Salzburger ihrer Wahl ausgesucht und porträtiert. Dabei kommen berühmte Persönlichkeit wie W. A. Mozart, Georg Trakl oder Herbert von Karajan zu ihre Ehren, aber auch ganz "einfache" Menschen aus dem privaten Umfeld der Autorinnen und Autoren. Entstanden ist so ein bewegtes wie bewegendes Gruppenbild einer Stadt und ihrer Umgebung.

Die Herausgeber:

Arno Kleibl, geboren 1961 in St. Pölten, lebt seit 1980 in Salzburg und leitet den Otto Müller Verlag.

Jochen Jung, geboren 1942 in Frankfurt am Main, lebt seit 1975 in Salzburg und leitet den Jung und Jung Verlag.

Das Buch ist um 22 Euro (Jung und Jung Verlag in Kooperation mit Otto Müller Verlag) im Buchhandel erhältlich.

nach
oben