15.06

bis

31.08

Entfaltung
(c) Universität Mozarteum

Entfaltung

100 Jahre Sommerakademie der Universität Mozarteum

Die Internationale Sommerakademie wurde 1916 von der k.u.k. Kammersängerin Lilli Lehmann gegründet und umfaßt inzwischen über 60 Meisterklassen von international renommierten Künstlerinnen und Künstlern. Eine Ausstellung im Foyer der Universität Mozarteum zeigt die Entwicklung der Internationalen Sommerakademie und viele der Persönlichkeiten, die sie prägten.

Die Formen, auf denen die historischen Dokumente und Bilder präsentiert werden, wurden von der Bühnenbild-Studentin Loriana Casagrande im Rahmen eines internen Wettbewerbes entwickelt.

Ihr Konzept der "Entfaltung" nimmt Bezug auf das ewige Ent- und Verwerfen als einzig möglichen kreativen Prozess des künstlerischen Studiums, "zerknüllte Papierformen" entwickeln sich in raum-definierende Formen.

nach
oben