22

Sept.

Grenz-Erfahrungen mit Erzabt Korbinian Birnbacher

Entdeckungsfahrt entlang der Grenze zu Bayern

Das Salzburger Bildungswerk und Erzabt Korbinian Birnbacher laden ein – im Rahmen von Salzburg 20.16, Salzburg 200 Jahre bei Österreich” – gemeinsam das Grenzland zu erkunden.

Der Rupertiwinkel hat enge Verbindungen zur Erzabtei St. Peter und zu Salzburg. Lassen Sie sich diesen historischen Streifzug mit Augenzwinkern nicht entgehen. Was Erzabt Korbinian Birnbacher über Schmugglerrouten, Kirchenmänner, Könige und Lola Montez zu erzählen hat, bringt einiges ans Licht über die bayrisch-salzburgische Nachbarschaft. Geschichten auf dem Weg zum schönsten Ort Bayerns – Anger! Einzigartige Geschichten prägen und prägten die historische Grenze und den langen Weg Salzburgs nach Österreich.

Eine Geschichte, die uns mit Bayern manchmal mehr verbindet, als mit dem Kaiserreich. Eine Geschichte, die nur von den Geschichten lebt, die wir uns erzählen. Einige historische Anekdoten lassen wir uns deshalb aus berufenem Munde von Erzabt Korbinian Birnbacher erzählen. Er ist selbst in Anger geboren und weiß daher aus sicheren Quellen oral History zu beleben!

Kosten: Grenzerfahrung und Bus kostenlos, das Mittagessen ist von den TeilnehmerInnen selbst zu bezahlen

Anmeldung: Salzburger Bildungswerk, office@sbw.salzburg.at, 0662-872691

nach
oben