30.04

bis

30.10

Landesausstellung: Bischof.Kaiser.Jedermann.
Harnischbrust und Schützenhaube aus der Großen Reihengarnitur des Salzburger Fürsterzbischofs Wolf Dietrich von Raitenau, Inv.-Nr. W 1001 © Bayerisches Nationalmuseum München, Foto: Haberland, Walter

Landesausstellung: Bischof.Kaiser.Jedermann.

Pflichtprogramm des Jahres ist der Besuch der umfassenden Landesausstellung im Salzburg Museum am Mozartplatz: Die packende Geschichte Salzburgs – glanzvolles Fürsterzbistum, Kriegswirren, wechselnde Herrschaftsverhältnisse, der Weg in die Moderne – steht im Mittelpunkt der Ausstellungs-Trilogie, die vom 30. April bis 30. Oktober 2016 zu sehen sein wird.

Bei den drei Teilen „Schatzkammer Salzburg“, „Erzähl mir Salzburg“ und „Am Schauplatz“ werden Kostbarkeiten präsentiert, die sich einstmals in Salzburger Besitz befanden, und Exponate aus dem großen Sammlungsbestand des Museums sowie Installationen und Videoanimationen zeitgenössischer Salzburger Künstler gezeigt.

nach
oben