24

Nov.

Prophescene 2160 Monade
(c)' Andreas Ohrenschall

Prophescene 2160 Monade

Finale für "Prophescene 2160" in der Kollegienkirche

Alle Prophezeiungen der SalzburgerInnen für „Prophescene 2160“ werden zu einem finalen Oratorium aus Klang und Licht.

Zu einer Erlebnisessenz aus den Resultaten aller „Weissagungen“ durch Deutung und Poetik.

Die Performance mündet in einer „Entwortung“ der hoffnungsvolleren Visionen und zu ihrem reinen Ton für alle Zuhörer.

 

Konzept und Libretto: Andreas Ohrenschall

Komposition/Computer: Werner Raditschnig

Orgel: Hans Josef Knaust

Introitustext: Peter Simon Altmann

SprecherInnen: Dorit Ehlers, Christian Toulali

DeuterInnen: Profin Elisabeth Klaus, Drin Silvia Arzt, Drin Katharina Vachuda Schweiger

Licht: Michael Klein

Projektion: Alexander Sikander

Produktion: Dominik Tamegger

Regie: Alexander Wengler

Produktionsmanagement: Ines Pariente

Assistenz: Adriana Gartenmeier

 

Der Eintritt ist frei! Anfragen an ao(at)prophescene.at

nach
oben