31

März

Salzburg klingt grenzenlos
(c) Musikum Salzburg: Prommegger

Salzburg klingt grenzenlos

Sounds of Musikum Salzburg 20.16

"Sounds of Musikum“ ist eine Großveranstaltung des Musikum Grödig, die jedes Jahr in einer anderen Sprengelgemeinde stattfindet.

Anlässlich des Gedenkjahres "200 Jahre Salzburg bei Österreich" findet "Sounds of Musikum" unter dem Jahresmotto "20.16" als "Netzwerkkonzert" in einer Kooperation mit dem Musikum Kuchl, dem Musikum Hallein, der Musikschule Ainring, dem Trachtenverein Hammerau-Ainring und Schüler/innen  der Volksschule Wals in der Walserfeldhalle statt.

Rund 700 Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen werden bei diesem Großkonzert singend, tanzend und musizierend in verschiedene Ensembleformationen eingebunden sein.

Im Vorfeld der Veranstaltung werden Fachgruppen-übergreifende Großensembles gebildet, die Einstudierung der Stücke erfolgt im Teamteaching. Außerdem ist ein integrativer Programm-Beitrag geplant. Den Abschluss des Konzerts bildet ein gemeinsamer Programmpunkt, bei dem sowohl alle Mitwirkenden als auch das Publikum eingebunden werden.

Die offizielle Signation des Musikum für Salzburg 20.16

1 MB

nach
oben